Kostenloser Versand ab € 99,- Bestellwert
Bei Bestellung bis 13 Uhr - Versand am selben Tag (Mo. - Fr.)
Umweltfreundliche Verpackung
Hotline 08131 - 2794920

Gin Sul

Gin Sul – mediterranes Geschmackserlebnis Made in Hamburg

Gin Sul ist ein Erzeugnis der Altonaer Spirituosen Manufaktur. Dabei handelt es sich um ein Hamburger Unternehmen, das im Jahr 2013 gegründet wurde. Der Betreiber der Manufaktur, Dona Alices, wollte einen vollmundigen Gin entwickeln, der in seinem Geschmack und Duft an eine südliche Meeresbrise erinnert. Neben frischen Zitronenschalen, Rosmarin, Piment und Lavendel sorgt vor allem die verwendete Zistrose für einen gelungenen mediterranen Geschmack. Der Geschäftsführer kündigte seinen Job, gab eine von Hand gefertigte Destillieranlage in Auftrag und begann schon nach wenigen Monaten mit der Umsetzung seiner Pläne. Mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent kann der aromatische Gin in Kombination mit Tonic Water sowie pur genossen werden. Holen auch Sie sich das südliche Geschmackserlebnis des Gin Sul – hier bei Wacholder Express.

Mehr Lesen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
50+ verfügbar
Gin Sul
Gin Sul
Inhalt 0.5 Liter (71,80 € * / 1 Liter)
35,90 € *
50+ verfügbar
Gin Sul & 1724 Tonic Set
Gin Sul & 1724 Tonic Set
Inhalt 2.9 Liter (18,93 € * / 1 Liter)
54,90 € *
50+ verfügbar
Gin Sul & Gläser Set
Gin Sul & Gläser Set in der Holzbox
Inhalt 0.5 Liter (99,80 € * / 1 Liter)
49,90 € *
41 verfügbar
Gin Sul Copa Glas
Gin Sul Copa Glas
Inhalt 1 Stück
6,90 € *
46 verfügbar
Gin Sul Copa Glas satiniert
Gin Sul Copa Glas satiniert
Inhalt 1 Stück
9,90 € *
Ausverkauft
Gin Sul Beijinho
Gin Sul Edition Beijinho
Inhalt 0.5 Liter (499,80 € * / 1 Liter)
249,90 € *
Ausverkauft
Gin Sul Fogo do Sul
Gin Sul Edition Fogo do Sul
Inhalt 0.5 Liter (399,80 € * / 1 Liter)
199,90 € *
Ausverkauft
Gin Sul Edition Kleine Freiheit
Gin Sul Edition Kleine Freiheit
Inhalt 0.5 Liter (199,80 € * / 1 Liter)
99,90 € *
Ausverkauft
Gin Sul Edition Limao do Sul
Gin Sul Edition Limao do Sul
Inhalt 0.5 Liter (159,80 € * / 1 Liter)
79,90 € *
Ausverkauft
Gin Sul Rota do Sul
Gin Sul Edition Rota do Sul
Inhalt 0.5 Liter (599,80 € * / 1 Liter)
299,90 € *
24 verfügbar
Gin Sul Europe Edition
Gin Sul Europe Edition
Inhalt 0.5 Liter (99,80 € * / 1 Liter)
49,90 € *
41 verfügbar
Gin Su Hausbar Set
Gin Sul Hausbar Set
Inhalt 0.5 Liter (75,80 € * / 1 Liter)
37,90 € *

Welche Varianten bietet Gin Sul?

Neben dem klassischen Dry Gin bietet das Hamburger Unternehmen noch weitere Varianten von Gil Sul. Eine davon ist der Gin Ruby Sul. Dabei handelt es sich um einen fassgereiften Gin, der bei der Lagerung das Aroma des jeweiligen Fasses annimmt. Inspiriert vom sogenannten Old Tom Gin, hat die Altonaer Spirituosen Manufaktur den Gin Ruby Sul weiterentwickelt. Der besonders hochwertige Gin wird in einem 13 Jahre alten Portweinfass gelagert und besticht mit einem besonders eigentypischen Aroma. Ebenso lustig: Gin Sul ist ebenso in einer Tee-Variante verfügbar. Dabei werden viele der frischen Botanicals nicht destilliert, sondern mit Tee kombiniert. Die komplett alkoholfreie Version besticht als Bio-Kräutertee. Klingt zunächst einmal eigenartig, schmeckt aber wirklich köstlich und eignet sich optimal für jeden Tag.

Wie wird Gin Sul am besten getrunken?

Gin Sul bietet einen besonders erfrischenden und fülligen Geschmack. Somit kann der Dry Gin von echten Fans auch einfach pur mit etwas Eis und einer Zitrone serviert werden. Wem das zu langweilig ist, der sollte sich an Cocktails und Longdrinks mit Gin Sul versuchen. Besonders empfehlenswert ist der Gin Sul in einer Negroni-Variante. Die Kombination mit frischem Zitrusaroma und der leicht bitteren Note macht den Drink nahezu unwiderstehlich. An die gelungene Geschmackskombination kommt kaum ein anderer Gin heran. Für einen gelungenen Negroni benötigen Sie 3 cl Gin Sul, 3 cl Campari und 3 cl Roter Wermut. Geben Sie den Gin, den Campari und den Wermut in ein Rührglas. Geben Sie etwas Eis hinzu und rühren Sie das Ganze so lange, bis das Glas beschlagen ist. Dies dürfte nach ca. 30 Sekunden der Fall sein. Sieben Sie die Mischung ab und garnieren Sie den Drink passend mit einer Orangenzeste. Für ein besonders eindrucksvolles Ergebnis, sollten Sie den Drink in einem echten Negroni-Glas servieren. Ein Drink für jeden echten Gentleman, der guten Gin zu schätzen weiß.

Welches Tonic Water passt am besten zum Gin Sul?

Gin Sul überzeugt mit einer schönen Zitrusfrische und einer leichten Wacholdernote. Darüber hinaus bringt er ein leicht harziges Aroma mit. Auf Grund der besonderen Sanftheit, sollten Sie gerade bei der Auswahl eines passenden Tonic Waters vorsichtig sein. Mit einem ungeeigneten Tonic Water könnte das bittere Chinin ansonsten die feinen Noten des Dry Gins übertünchen. Dry Tonic Water ist also absolut tabu. Dasselbe gilt für zu fruchtige Tonic Waters, die die besonderen Aromen des Gins komplett überlagern würden. Damit geht der natürliche, ursprüngliche Geschmack des hochwertigen Gins leider verloren. Grundsätzlich eignen sich also vor allem besonders leichte Tonic Water in der Kombination mit Gin Sul. Unser Tipp: Mischen Sie den Gin mit Fever Tree Tonic Water oder Fever Tree Mediterranean. Die Tonics heben die fruchtige Note des Gins besonders gut hervor. Wer lieber den mediterranen Geschmack des Gin Suls unterstützen möchte, sollte zu einem Tonic mit Kräuternote greifen.

Welche Botanicals sind in Gin Sul enthalten?

Gin Sul gestaltet sich relativ einfach. Bei den Zutaten liegt das Geschmacksgeheimnis in der Simplizität. Es werden überwiegend typische Botanicals in der Mischung mit mediterranen Zutaten verwendet.

Grundsätzlich werden für den Dry Gin folgende Haupt-Botanicals verwendet:

  • Wacholderbeeren
  • Koriander
  • Zitronen
  • Rosenblätter
  • Rosmarin
  • Piment
  • Lavendel
  • Zimt
  • Zistrose 

Das Besondere von Gin Sul ist, dass nur die besten Zutaten überhaupt verwendet werden. Die Zitronen stammen aus Gärten an der Westalgarve und der Wacholder entspricht exzellenter Bio-Qualität. Hier geht Qualität über Quantität. Eine weitere Besonderheit ist die exotische Zutat Zistrose. Die Zistrose findet man rund ums Mittelmeer. Sie wächst ebenfalls an der portugiesischen Atlantikküste. Hier gedeiht sie am besten zwischen steiniger und durchlässiger Erde mit dauerhafter Sonneneinstrahlung.

Das Geschmacksprofil von Gin Sul

Wer eine Gin Sul Flasche in der Hand hält, erwartet allein von der Aufmachung her einen Geschmack, der ganz klar an eine frische Meeresbrise erinnert. Wer dann noch die Aufschrift „Distilled in Hamburg“ liest, erwartet einen wohl eher herben, nordischen Gin. Doch damit liegt man leider komplett falsch. Die Gestaltung der Flasche ist zwar etwas irreführend, dafür ist die Überraschung umso köstlicher. Denn der Geschmack des Gin Sul erinnert stark an südliches Mittelmeer-Aroma. Schon beim ersten Öffnen steigt einem ein weiches Wacholder-Aroma in die Nase. Kurz darauf erkennt man den Duft von Rosmarin und kann eine leichte Kräuter-Note vernehmen. Wer zum ersten Schluck ansetzt, kann sich über einen weichen und trockenen Gin-Geschmack freuen. Die leichte Würze weicht einem etwas harzigen Aroma, welches auf Grund der Zistrose entsteht. Ebenso erkennbar ist eine frische Zitrusnote. Wer den Gin pur trinkt, kann selbst im Abgang noch von einem feinen Wacholder- und Orangenaroma profitieren. Alles in allem ein wirklich eleganter Gin, der sowohl pur als auch in Kombination als Cocktail oder Longdrink genossen werden kann.

Die Herstellung von Gin Sul

Gin Sul entsteht in einer der kleinsten Destillerien Deutschlands. Hier in der Altonaer Spirituosen Manufaktur, die erst im Jahr 2013 gegründet wurde, entwarf man das Rezept für Gin Sul. Die Räume nahe des Thalia-Theaters, die einst als Lager und Tischlerei dienten, beherbergen nun die kleine Destillerie des Unternehmens. Das Wertvolle daran: Die Brennblase der Destillieranlage fasst gerade einmal 100 Liter. Sie wurde von Meistern ihres Fachs komplett von Hand gefertigt und verspricht besonders hochwertigen Gin. Ganz bewusst wird hier auf eine langsame Destillierung und eine Zubereitung mit viel Liebe gesetzt. Kleine Durchgänge sorgen für besonders gut entfaltete Aromen. Zur Zubereitung wird das klare und weiche Wasser aus der Lüneburger Heide verwendet. Dies bringt den Gin letztendlich auf einen Alkoholanteil von 43 Prozent. Dabei unterscheidet sich die Altonaer Spirituosen Manufaktur ganz deutlich von ihrer großen Konkurrenz, die breitflächig auf dem Gin-Markt vertreten ist. Bevor es ins Geistrohr geht, müssen alle Alkoholdämpfe zunächst durch den Anisateur, einen Korb, der bei der Destillation des Gins mit Rosmarinzweigen, frischen Zitronenschalen und Rosenblättern gefüllt ist. Dies sorgt für ein besonders ausgeprägtes und feines Aroma. Nach der Brennung wird Gin Sul von Hand in Tonflaschen abgefüllt. Diese werden anschließend mit dem Logo des Unternehmens versehen und präsentieren sich offenherzig und entspannt. Zusätzlich dazu schützt die Tonflasche die kostbaren Aromen des Gins vor Sonneneinstrahlung und sorgt für einen dauerhaft unverfälschten Geschmack.

Zuletzt angesehen