Kostenloser Versand ab € 99,- Bestellwert
Bei Bestellung bis 14 Uhr - Versand am selben Tag (Mo. - Fr.)
Sichere Bezahlung
Hotline 08131 - 2794920
 

Bombay Sapphire

Bombay Sapphire

Bombay Sapphire – 300 Jahre bewährte Rezeptur

Wenn es um Gin geht, ist Bombay Sapphire der absolute Klassiker. Die bekannte Marke gibt es bereits seit mehr als 30 Jahren. Bekannt für seine strahlend blaue Flasche, überzeugt der Gin mit einer extravaganten Rezeptur, die bereits vor mehr als 300 Jahren kreiert wurde. Sanfte Zitrusaromen treffen auf eine klare Pfeffernote mit etwas Koriander. Nicht umsonst ist Bombay Sapphire einer der meistverkauften Gins weltweit. Der milde Kassenschlager kann sowohl standardmäßig mit Tonic Water oder auch als exotischer Cocktail serviert werden. Echte Gin-Liebhaber können den milden Geschmack von Bombay Sapphire auch einfach pur genießen. Entdecken Sie jetzt die Vielseitigkeit von Bombay Sapphire – bei Wacholder Express.

Mehr Lesen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bombay East Gin
Bombay Original Gin
Bombay Original Gin ist ein wahrer Klassiker und Gentlemen in der großen weiten Gin-Welt. Hier vereinigen sich langjährige Tradition und meisterhaftes Handwerk. Wie der Name schon erahnen lässt, ist der Bombay Original Gin ein...
Inhalt 0.7 Liter (21,29 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Bombay Sapphire East Gin
Bombay Sapphire East Gin
Bombay East ist ein echter Gentlemen in der großen weiten Gin-Welt. Hier vereinigen sich langjährige Tradition und meisterhaftes Handwerk. Der Bombay Sapphire East Gin ist ein waschechter London Dry Gin. Dies bedeutet, dass alle Zutaten...
Inhalt 0.7 Liter (38,43 € * / 1 Liter)
26,90 € *
Bombay Sapphire English Estate Gin
Bombay Sapphire English Estate Gin
Inhalt 0.7 Liter (35,57 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Bombay Sapphire Gin
Bombay Sapphire Gin 40% 0,7l
Der weltberühmte Gin enthält 10 handverlesene Botanicals, deren Aromen in einer sanften Dampfinfusion eingefangen werden. Mit Wacholdebeeren aus Italien, Koriander aus Marokko und Engelwurz aus Sachsen verbindet sich dieser Gin zu dem...
Inhalt 0.7 Liter (28,43 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Bombay Sapphire Gin
Bombay Sapphire Gin 40% 1l
Bombay Sapphire Gin ist ein wahrer Klassiker und Gentlemen in der großen weiten Gin-Welt und darf in keiner guten Hausbar fehlen! Der blaue Farbton der Gin-Flasche ist ein besonderes Wiedererkennungsmerkmal und erinnert, wie der Name...
Inhalt 1 Liter
23,90 € *
Ausverkauft
Bombay Sapphire Glas
Bombay Sapphire Glas
Schönes original Bombay Sapphire Glas. Fassungsvermögen ca. 0,35l
Inhalt 1 Stück
5,90 € *
Star of Bombay Gin
Star of Bombay Gin
Der wunderbare Star of Bombay Gin ist eines der neueren Premium-Gins Laverstoke Mill Distillery. Ein klassischer London Dry Gin und wird nach diesen Vorgaben hergestellt. Somit werden alle Zutaten bei der Destillation gemeinsam...
Inhalt 0.7 Liter (49,86 € * / 1 Liter)
34,90 € *

Was ist Bombay Sapphire?

Bombay Sapphire ist ein besonders milder Gin mit einem Alkoholanteil von 47 Prozent. Mittlerweile ist das Kult-Getränk auch in einer Variante mit nur 40 Prozent erhältlich. Das aus England stammende Getränk ist vor allem durch seine auffallende Verpackung bekannt geworden. Der Gin wird in eckige, saphirblaue Flaschen abgefüllt, die mit verschiedenen Botanicals verziert sind. Besonders auffällig sticht einem die Bombay Sapphire Flasche sowohl im Supermarkt als auch in jeder Bar entgegen. Deshalb hat den Gin wohl auch schon fast jeder schon einmal probiert. Er ist in verschiedenen Varianten erhältlich, doch die wohl bekanntesten Sorten sind der Bombay Sapphire East Gin, der Bombay Sapphire Dry Gin sowie der Bombay Sapphire Amber. Weltweit geschätzt wird er fast immer in der Kombination mit Tonic Water serviert oder dient als Grundlage für diverse Cocktails.

Wie wird Bombay Sapphire Gin serviert?

Der beliebte Gin kann sowohl pur auch als Mischung genossen werden. In der Regel wird Gin in Form von Gin Tonic serviert. Dabei wird Bombay Sapphire London Dry Gin mit unterschiedlichen Tonics gemischt und oftmals mit einer Zitronenscheibe abgeschmeckt. Wer möchte, kann den trockenen Gin auch in Form eines Cocktails zu sich nehmen. Besonders beliebt ist das It-Getränk Gin Basil Smash. Dabei werden 6 cl Gin mit 2 cl Zuckersirup und 10 Basilikumblättern in den Shaker gegeben. Anschließend wird das Ganze mit 2 cl frisch gepresstem Zitronensaft abgeschmeckt und mit gecrashtem Eis aufgefüllt – köstlich erfrischend und optimal für heiße Sommertage. Ebenso geschmacksintensiv: Der Bramble. Hierbei werden 5 frische Brombeeren zerstoßen, die anschließend mit 2 cl Zitronensaft, 1 cl Zuckersirup und 5 cl Gin vermengt werden. Die Botanicals von Bombay Sapphire eignen sich perfekt für die gelungene Rezeptur. Wer es besonders geschmacksintensiv mag, kann seinen Bombay Sapphire auch einfach pur trinken.

Wie trinkt man Gin Tonic?

Wer auf Gin Tonic setzt, sollte darauf achten, dass er ein passendes Tonic Water benutzt. Da Bombay Sapphire Dry Gin besonders ausbalanciert ist, passt er zu relativ vielen Tonics. Gerade, wer den typischen Geschmack des Gins betonen möchte, sollte zu einem besonders neutralen Tonic Water greifen. Hierzu empfiehlt sich das Tonic Water von Thomas Henry oder das Fever Tree Indian Tonic Water. Je nach Tonic werden ganz unterschiedliche Geschmacksnoten betont. Mit dem Goldberg Tonic Water können Sie beispielsweise die bittere Note des Gins unterstreichen. Dadurch entsteht der typische Gin Tonic Geschmack. Mit dem Indi Tonic Water wird dagegen die fruchtige Note besonders hervorgehoben. Frischer und ungewohnter sorgt die Mischung für ein besonders volles Geschmackserlebnis und verzichtet dabei auf einen bitteren Beigeschmack. Wer es besonders ausbalanciert mag, und gerne das Zitrusaroma seines Gin Tonics unterstreicht, sollte zum Tonic Water von Thomas Henry greifen.

Grundsätzlich empfehlen sich folgende Tonics zu Bombay Sapphire:

- Thomas Henry Tonic Water - Fever Tree Indian Tonic - Goldberg Tonic Water - Indi Tonic Water

Welche Botanicals werden beim Bombay Sapphire Gin verwendet?

Bombay Sapphire besteht aus folgenden Botanicals: - Wacholderbeeren aus der Toskana - Iriswurzeln aus Indien - Angelikawurzeln und Schwertlilie aus Italien - Süßholzwurzeln aus China - Bittermandeln und Zitronenschalen aus Spanien - Koriandersamen aus Marokko - Cassiarinden aus Indonesien - Engelwurz aus Sachsen - Kubeben Pfeffer aus Java - Paradieskörner aus Westafrika

Das Geschmacksprofil von Bombay Sapphire Gin

Das erste, was einem beim Bombay Sapphire Gin entgegensticht, ist die starke Pfeffernote. Ebenso dominante Aromen weisen auf Koriander und Zitrone hin. Äußerst komplex wird der 47-prozentige Gin aus vielen verschiedenen Zutaten kreiert, auch wenn nicht alle sofort erkennbar sind. Im Vergleich zu anderen Gins ist die Wacholdernote beispielsweise kaum durchdringend. Grundsätzlich ist beim Trinken des Gins vor allem die pfefferige Note erkennbar. Die Zitrusnote verleiht dem Getränk einen frischen Geschmack. Verglichen mit anderen trockenen Gins kann man den Bombay Sapphire Gin als äußerst mild und verträglich beschreiben. Deshalb ist der Bombay Sapphire Gin derzeit auch enorm beliebt. Der eher sanfte Gin verzichtet auf den dominanten typischen Gin-Geschmack und spricht damit eine viel größere Zielgruppe an. Er ist bei Jung und Alt gefragt und eignet sich optimal als Basis für Cocktails.

Die Historie des angesagten Gins

Schon lange gehört Bombay Sapphire zu den bekanntesten Gins der Welt. Angeblich ist das Rezept bereits über 300 Jahre alt und wurde bereits im Jahr 1761 erfunden. Die Marke Bombay Sapphire gibt es allerdings erst seit dem Jahr 1987. Damals wurde das Label von einer New Yorker Werbeagentur gegründet. Durch die markante blaue Flasche eroberte der Gin schnell alle angesagten Bars dieser Welt. Da die Marke zu Bacardi gehört, profitierte Bombay Sapphire von großartig angelegten Marketingkonzepten und ist bis heute einer der am meisten verkauften Gins weltweit. Den Namen hat der Gin der englischen Kolonialzeit zu verdanken. Angeblich wurde er damals in London erfunden und nach dem damaligen Bombay benannt. Die Farbe der Flasche, Saphirblau, soll an die Geschichte des „Sapphire of India“ erinnern.

Die Herstellung von Bombay Sapphire Gin

Gerade die Herstellung des Bombay Sapphire Gins ist hervorzuheben. Der Gin wird im so genannten Dampfinfusionsverfahren produziert. Dieses Verfahren gilt als enorm schonend im Vergleich zur klassischen Mazeration. Dabei werden alle Botanicals in einem Korb aus Kupfer über dem Alkohol aufgehängt. Dadurch gelangen die Aromen auf sanfte Art und Weise in den Gin. Dies sorgt für den besonders milden Geschmack, für den Bombay Sapphire bekannt ist. Der Gin wird außerdem immer dreifach destilliert und kann mit einem Alkoholgehalt von 40 oder 47 Prozent erworben werden. Bei Bombay Sapphire handelt es sich um einen London Dry Gin. Das bedeutet, dass bei der Herstellung komplett auf Zusatzstoffe wie Zucker oder Farbstoffe verzichtet wird. Selbst das verwendete Wasser für die Herstellung ist exquisit und stammt aus dem Virny-See in Wales. Dadurch kann ein authentisches Geschmackserlebnis garantiert werden. Im Allgemeinen zählt London Dry Gin zur ältesten Kategorie von Gin. Die traditionsreiche Herstellung hat sich bereits seit dem 18. Jahrhundert bewährt und wurde schon zu Lebzeiten im englischen Könighaus zelebriert.

Zuletzt angesehen